Asche auf mein Haupt

Ja, Asche auf mein Haupt!

 Ich komme zu nichts mehr!

Wir sind mittlerweile dazu übergegangen, weniger Sex zu haben, dafür aber mehr am Haus zu bauen. Ersteres hat den Grund: Mein Männe hat beschlossen, auch nach der Arbeit noch eifrig am Haus zu werkeln. Da ich aber dann bereits hier in der Wohnung sitze und den Schlaf unserer Tochter überwache, ist es schwierig mit derartig intensiven Geschichten. Wenn er dann so um halb 11 nach Hause kommt, sind wir beide dann zu erledigt dafür.

Gut, er ist ein Mann - er schafft es selbst noch vor dem Koma, aber ich schlafe meist schon ein, bevor mein Kopf das Kissen berührt.

Dafür geht es am Haus weiter. Die Wände stehen jetzt - solide - und nachdem uns auch eine Mauerwand (ja wir haben auch Leichtbauwände gestellt) eingebrochen ist, wurde diese wieder feinsäuberlich hochgemauert. Das Gästeklo hat einen neuen Grundriss und lässt unser Badezimmer trotzdem noch pfiffig aussehen. Eine Eckbadewanne gibts trotzdem nur als Fotomontage aufs Gästeklo.

Auch die Decken sind schon abgehängt und ein Teil davon sogar schon gespachtelt.

Für schlappe 10.000 Euronen haben wir Fenster bestellt - am Freitag.

"Wie lange wirds dauern, bis die kommen?"

"2 Wochen!"

Ha ha ha ha - selten so gelacht.

 Ich muss dazu sagen, dass wir im Wohnzimmer eine Änderung vornehmen. Die Terassentür wird zugemauert und wir ersetzen das Fensterelement durch ein Bodengrosses Panoramafenster mit gläserner Schiebetür. Das erklärt die gesalzenen Preise.

Sobald die Fenster da sind, können wir die Fussbodenheizung im Haus verlegen und der Estrich kann rein. Danach geht alles sehr schnell, denn nach dem Estrich gehts an die gestalterischen Möglichkeiten.

Meinereiner welcher hat das Wochenende im Garten verbracht. Nein, nicht faul in der Sonne, sondern buddelnd im Dreck. Wie kann man nur so dermassen viele Blumen und unkraut züchten?

Ich habe tonnen an Erde weggeschafft und immer noch den Eindruck, dass da zuviel liegt. Und in richtig verzweifelten Momenten rief ich nach der Betoniermaschine und der Planierraupe!

Mal sehen - vl. schaff ichs ja mal, die Fotos von der Kamera runterzuziehen. Dann stell ich mal ein paar hier rein.

6.7.09 11:10

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung